Wettbewerb Stadtbrücke Hallein
Plakatlayoutund Präsentationsunterstützung beim baukünstlerischen Wettbewerb  Design: Akad. Bildhauer Peter Hartl
5-er Platz 5 Ruder 
als Metapher der fünf menschlichen Sinne visualiseren eine neue Identität der Pernerinsel.
 
Kulturstadt
Ziel des Entwurfes ist der Ausdruck der, in jüngerer Vergangenheit passierten, Entwicklung der ehemaligen Salzstadt Hallein, zu einer Kulturstadt. Dazu ist die Lage am Brückenkopf der Stadtbrücke Hallein geradezu ideal.
 
Schiff
die Fantasie macht aus dem Ort einen Schiffsbug und aus der Pernerinsel ein Schiffoder eine ehemalige Schifferzille, welche gegen den Strom unterwegs ist.
 
Markantes Zeichen
Die Höhe der Ruder von ca. 7,5 m machen den Ort zu einem markantes Zeichen, welches von allen Richtungen gut wahrzunehmen ist.
 
Blicknach Süden bzw. Norden
die Positionierung der Ruder in Nord-Süd Richtung lassen, von Norden kommend, den Blick nach Süden offen.
 
Transparenz
Leerräumezwischen den Rudern erlauben, von Westen oder von Osten kommend, einen Blickdurch die Plastik auf die Stadt dahinter.




Weitere Projekte

Dino
Büroklammer
Stadtplatz Mittersill
Haus der Musik Innsbruck
A10 Tauernautobahn
Rund um´s Schloss
Riverwalk
Escaping Fish
Zell am Ziller
Lehen Städtebau
Back to Top