Programm für SS 2013
Fachhochschule Salzburg, Holztechnologie und Holzbau in Kuchl
HTB / Incomings (StudentInnen aus ganz Europa)
2 EH 14-tägig
 
 
Idee und Aufgabe:
Anhand einer Analyse in welcher Wohnsituation die jeweilige Studentin oder der jeweilige Student aufgewachsen ist, sollen Unterschiede der Wohngewohnheiten und der unterschiedlichen Nutzungsansprüche in ganz Europa erarbeitet werden. Dazu werden vorerst Modelle des Elternhauses / der Elternwohnung erstellt.
 
Konzeptentwicklung:
Aus den Modellen des Elternhauses bzw. der Wohnung werden verbesserte Grundrisse entwickelt. Die Unterschiede zwischen Nord und Süd bzw. Ost und West werden entdeckt, analysiert und in die neu entwickelten Grundrisse als Optionen eingebaut.
 
Ziel:
Das Ziel war es verdichtete EF-Haus-Siedlungen zu schaffen, welche trotz massiv verringerten Grundverbrauch durch Clusterbildung die gewünschten Frei- u. Privaträume des Einfamilienhauses bietet.
 
Das Ganze ist natürlich in Holz zu bauen. Eine möglichst große Vorfabrizierung der Holzelemente bzw. Holzzellen ist anzustreben.
 
Architekt DI Georg Huber begleitete die Schlusspräsentation.

Weitere Projekte

2011 SS Gradierwerk, Inhalatorium
2010-11 Massiv&Frei
2005 Pontebba
2012 SS Orchideen
TEACHING
2011-12 Massiv&Frei II
Why Teach?
2009 Schneiden, Falten, Biegen
2002 Sommerakademie
2011-12 Neue Hütten braucht das Land
Back to Top